×

Hallo ihr Lieben, schön dass ihr hier seid!

Mein Name ist Michaela Hubmer, ich bin an der Seite meines Lieblingsmenschen, Mama von 4 Kindern und erwarte im September Baby Nr. 5.

  • Levi mein großer fürsorglicher 7 Jahre,
  • Lily meine Prinzessin 5 Jahre,
  • Lenny mein Schmusebambam 4 Jahre und
  • Luis mein Sonnenschein den nichts aus der Ruhe bringt (ausser er hat Hunger) 2 Jahre.
  • Baby „L“ im Bauch

Ja meine 4 Zwerge halten mich schon sehr auf Trab, dennoch ermöglichen sie es mir für euch zu nähen und meinen Traum zu verwirklichen!
Nicht zu vergessen mein Mann – ohne dem das alles nicht möglich wäre – er unterstützt mich wo es nur geht – danke mein Schatz!

Wie ist Zirbelkind entstanden:

Meistens sind alle guten Dinge 3 bei mir sind es eben 4 (bald 5).

Nachdem die ersten 3 Kinder alles andere als gut geschlafen haben – eigentlich nie wirklich geschlafen haben, suchte ich immer wieder nach einer Lösung – da es wirklich schon anstrengend war und ich das so nicht mehr wollte. Durch Zufall bin ich auf das Zirbenholz gestoßen, habe mich eingelesen und war begeistert von der vielseitigen positiven Wirkung auf unseren Körper!

Ich fragte mich – warum schläft nicht jeder in einem Zirbenbett ?? Die Antwort war schnell gefunden – die Anschaffung ist nicht unbedingt günstig! Dennoch wollte ich meinen Kinder und auch uns diesen gesunden Schlaf ermöglichen – besonders meinem Jüngsten! Gerade für Babies ist ein intensiver und erholsamer Schlaf sehr wichtig! Die Lagerungsschlange welche ich mir gekauft hatte genoss mein Kleiner sehr da sie ihm die nötige Begrenzung gab welche so unglaublich wichtig ist für ein Neugeborenes damit es seinen eigenen Körper besser spüren kann – also die musste bleiben!
Aber jetzt noch ein Kissen oder Stofftier mit Zirbe in ein Babybett – nein das war mir zu unsicher!

Eigentlich hatte ich vor mir einfach so eine Lagerungsschlange gefüllt mit Zirbenspänen zu kaufen – das muss es doch geben, dachte ich – im ganzen Internet war nichts in dieser Art und Weise zu finden! An Aufgeben wurde nicht gedacht – so zeichnete ich einen Schnitt und nach ein paar Entwürfen war das Babynestchen perfekt!

Mein Kleiner liebt es (immer noch) und schläft nach wie vor einen intensiven, gesunden und erholsamen Schlaf!
Natürlich bekamen auch meine 3 Großen gleich eine Zirbenbettumrandung – und siehe da auch sie konnten schlafen – Mama und Papa hatten endlich wieder Erholung und Zeit für sich am Abend!

Geplant war das nie dass ich die Zirbenprodukte verkaufe.

Anfangs nähte ich welche für meine Freundinnen – die ganz begeistert waren von der Idee – so kamen immer mehr Anfragen und Bestellungen – und ich entschloss – ja ich mach mich selbständig – jeder soll die Möglichkeit haben seinem Baby, Kind oder sich selbst diesen gesunden, intensiven und erholsamen Schlaf zu schenken!

Es werden ausschließlich biologische oder Ökotex Standard100 Stoffe verwendet.
Die Zirbenspäne stammen von den heimischen Alpen und werden vom Tischler meines Vertrauens in Pettenbach/Oberösterreich gehobelt.

Ein Naturprodukt mit voller Wirkung und in liebevoller Handarbeit hergestellt!